Mörfelden - Walldorf Jahrgang 1953, verheiratet; seit 2001 niedergelassen als tiefenpsychologisch fundierter KJP; Weiterbildungen in Integrativer Gestalttherapie, Familientherapie, Hypnose und Energetische Psychotherapie. Das Engagement für deutlich bessere Honorare und für gesellschaftpolitische Gesundheitsfragen sind meine Interessen. Ich habe mich gegen die Gesundheitskarte und gegen KV-SafeNet engagiert. Mir ist bewusst, dass wir bei der KV dicke Bretter zu bohren haben. Mir ist der aufrechte Gang als Psychotherapeut und Mensch sehr wichtig. Ich denke, wir werden als Psychotherapeuten nur dann mehr erreichen, wenn wir fest zusammenstehen und unsere Wut und Zorn in kreativen und wirkungsvollen Aktionen zum Ausdruck bringen. Bessere Honorare, besserer Datenschutz und gerechtere Beiträge zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst. Dafür sollten wir streiten. bkj Landesgruppe Hessen

Jahrgang 1953; Mörfelden-Walldorf